Reitverein: kurz vorgestellt


Der Reit- und Fahrverein Gut Schlickenried e.V. wurde 1972 mit Sitz des Vereins auf Gut Schlickenried gegründet und gilt  als gemeinnützig anerkannt.

Gemäß seiner Satzung verfolgt der Verein folgende Aufgaben:

Der Verein hat das Ziel, als sinnvolle Ergänzung zum bestehenden Reitbetrieb, den Reitsport im Sinne des Verbandes der Pferdesportvereine Oberbayerns und des Bayerischen Landessportverbandes zu fördern. In beiden Organisationen ist der Verein eingetragenes Mitglied. Die aktive Teilnahme an Reitturnieren setzt die Mitgliedschaft in einem Reitverein und damit die Verbandszugehörigkeit voraus. Daneben ist der Verein auch Mitglied bei der Vereinigung der Freizeitreiter in Deutschland.



Der RFV Gut Schlickenried e.V. benötigt zur Durchführung seiner satzungsgemäßen Aufgaben nicht unerhebliche finanzielle Mittel. Daher sind dem RFV Spenden stets willkommen, die auch steuerlich abzugsfähig sind.